Home | Community | Message Board



Please support our sponsors.

Feedback and Administration >> Shroomery News Service

Welcome to the Shroomery Message Board! You are experiencing a small sample of what the site has to offer. Please login or register to post messages and view our exclusive members-only content. You'll gain access to additional forums, file attachments, board customizations, encrypted private messages, and much more!

Shop: Original Seeds Store Buy CBD, Cannabis Seeds, Compare CBD   Amazon Hemp

Jump to first unread post. Pages: 1
OfflineAnnoA
Experimenter
 User Gallery

Folding@home Statistics
Registered: 06/18/99
Posts: 24,123
Loc: my room
Last seen: 26 days, 20 hours
Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen"
    #4238889 - 05/31/05 05:16 AM (12 years, 1 month ago)

For our german speaking shroomeries:

http://oesterreich.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&id=379918&channel=8

Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen"

Ein Grazer Gesch?ftsmann steht im Verdacht, so genannte "Magic Mushrooms" in gro?en Mengen importiert und weiterverkauft zu haben. Der Gesetzgeber d?rfte auf so einen Fall unzureichend vorbereitet sein.

Dienstag, 10.05.05

Vom Rausch zum Hirnschaden
Die Pilze l?sen einen rauschartigen Zustand aus; sie k?nnen aber auch zu schweren psychischen Ver?nderungen, Depressionen und Ged?chtnisl?cken sowie dauerhaften Hirnsch?den f?hren.

Suchtmittel - oder nicht?
Das Bundeskriminalamt untersucht nun, ob die Pilze gen?gend rauscherzeugende Substanzen beinhalten, um unter das Suchtmittelgesetz zu fallen. Wenn das der Fall ist, muss der Grazer mit einer Anzeige rechnen.

Ist der Handel legal?
Der Grazer Gesch?ftsmann beruft sich hingegen auf Unterlagen, die ihn straffrei halten w?rden. Darin steht, dass frische so genannte "Zauberpilze" am 5. November 2002 in den Niederlanden legalisiert worden seien, und seit 1. J?nner sei der Handel mit diesen Pilzen sogar EU-weit legal.

Nun ist es Aufgabe des Gerichtes bzw. der EU-Rechtsexperten herauszufinden, ob das EU-Recht in dieser Form tats?chlich gilt. Wenn ja, dann w?ren die Zauberpilze nach EU-Recht erlaubt, nach ?sterreichischem Recht aber verboten.

In connection with:
http://noe.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=3&id=379859

Tausende Hanfpflanzen abtransportiert

Tausende Hanfpflanzen hat die Polizei von Drogendealern in St. P?lten und Tribuswinkel abtransportieren m?ssen. Nach l?ngeren verdeckten Ermittlungen konnte in St. P?lten der Drogenring ausgehoben werden.
Montag, 09.05.05

In Gesch?ft Hanfpflanzen verkauft
Die St. P?ltener Polizei schlug in zwei Gesch?ften in der Innenstadt zu. Dort wurden n?mlich neben T-Shirts und Wasserpfeifen auch Hanfpflanzen und "Zauberpilze" verkauft.

Auch die Gebrauchsanweisung zum richtigen Konsum der Ware wurde mitgeliefert.

"Zauberpilze" aus Graz
Die Pilze seien von einem Importeur aus Graz bezogen worden, hei?t es bei der Polizei. Bei einer Hausdurchsuchung h?tten die Grazer Kollegen gro?e Mengen der Pilze sichergestellt.

Den Ermittlern fehlten die Worte
Die St. P?ltener Polizisten nahmen bei den Besitzern der beiden Innenstadtgesch?fte auch eine Hausdurchsuchung vor und nicht staunten dabei nicht schlecht: 400 Hanfpflanzen bei einem St. P?ltener Br?derpaar und sogar 3.000 bei deren Zulieferern aus Tribuswinkel. Zum Abtransport der Ware waren mehrere Lkws n?tig.


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
OfflineAnnoA
Experimenter
 User Gallery

Folding@home Statistics
Registered: 06/18/99
Posts: 24,123
Loc: my room
Last seen: 26 days, 20 hours
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4238905 - 05/31/05 05:29 AM (12 years, 1 month ago)

Rough translation:

Excitement around trade with "magic mushrooms"

A businessman from Graz stands in the suspicion to have imported and resold "Magic Mushrooms" in large quantities The legislator might be insufficiently prepared in so a case.

From the intoxication to the brain damage
The mushrooms release a intoxication-like condition; in addition, they can lead to heavy psychological changes, depressions and memory gaps as well as durable brain damage.

Drug- or not?
The Federal Criminal Investigation Office examines now whether the mushrooms contain sufficient intoxication-producing substances, in order to fall under the drug central law. If that is the case, the businessman must count on an indictment.

Is the trade legal?
The businessman appoints itself however to documents, which would keep it exempt from punishment. Therein it stands that blows "magic mushrooms " were legalized on 5 November 2002 in the Netherlands , and since 1. January in whole European Union is is legal the trade with these mushrooms. Now it is the task of the court and/or the genuine experts whether the law in this form actually applies. If, then the magic mushrooms were permitted according to the European Law,but forbidden , after Austrian law.

In connection with: http://noe.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=3&id=379859

Thousands of hemp plants removed
The polic found Thousands of hemp plants St. Poelten . After longer undergrou8n investigations a drug ring could be dug in St. Poelten

The police shut down two business in the city center. There beside t-Shirts and water pipes also hemp plants and "magic mushrooms" were sold. Also the operating instruction for the correct consumption of themagic mushrooms was provided.

"Magic mushrooms" from Graz
The mushrooms were referred by an importer from Graz, sais the police. During a house search the Grazer police found large quantities of the mushrooms.
In a house search in St. Poelten the found 400 hemp plants and 3,000 plants in a different location.


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
Offlinedelta9
Active Ingredient
Male Arcade Champion: Plumber

Registered: 10/29/04
Posts: 5,390
Loc: California
Last seen: 6 years, 8 months
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4238910 - 05/31/05 05:33 AM (12 years, 1 month ago)

My german is a tad rusty... Did they say that mushrooms cause brain damage?


--------------------
delta9


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
OfflineAnnoA
Experimenter
 User Gallery

Folding@home Statistics
Registered: 06/18/99
Posts: 24,123
Loc: my room
Last seen: 26 days, 20 hours
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: delta9]
    #4238917 - 05/31/05 05:38 AM (12 years, 1 month ago)

Yes.


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
OfflineAnnoA
Experimenter
 User Gallery

Folding@home Statistics
Registered: 06/18/99
Posts: 24,123
Loc: my room
Last seen: 26 days, 20 hours
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4238920 - 05/31/05 05:39 AM (12 years, 1 month ago)

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/artikel/_692892/index.jsp

Drogenpilze im Handel aufgetaucht
Grazer Gesch?ftsmann droht nach Hausdurchsuchung eine Anzeige.

Es waren l?ngere verdeckte Ermittlungen der Polizei von St. P?lten in der nieder?sterreichischen Drogenszene, die die Fahnder auf die Spur eines Grazer Gesch?ftsmannes brachten. Denn die Drogenfahnder entdeckten in zwei beh?rdlich genehmigten Gesch?ften nicht nur Suchtgifte von Hanfpflanzen bis hin zu Zauberpilzen und -tr?ffeln, sie stie?en auch auf den Namen eines der Lieferanten. Es war besagter Grazer, der eine gr??ere Menge an so genannten "Magic Mushrooms" (magische Pilze) nach Nieder?sterreich geliefert hatte.

L?den.
Auch in seinem Grazer Gesch?ft, einem der legalen Hanfl?den, konnte die Polizei bei einer Hausdurchsuchung mehrere Pakete der in ?sterreich verbotenen Pilze sicherstellen. Sie wurden nach einer Untersuchung durch die Kriminaltechniker auf den verbotenen Wirkstoff Psilocin untersucht, wobei das Ergebnis positiv war. Jetzt f?hrt das Bundeskriminalamt eine genaue Analyse durch. Ist auch sie positiv, droht dem Grazer eine Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz. Dieser hat die Pilzsporen v?llig legal in den Niederlanden erworben - und er beruft sich jetzt darauf, dass die Pilze damit auch im gesamten EU-Raum legal w?ren. Eine Kl?rung der Rechtslage steht damit wohl den ?sterreichischen Gerichten ins Haus.

Hanfstauden.
Bei den Hausdurchsuchungen in Nieder?sterreich waren ?brigens in einem Haushalt gleich weit mehr als 3000 Hanfstauden sichergestellt worden. Die Gendarmerie musste die Menge der sichergestellten Suchtgifte mit mehreren angeforderten Lkw der Feuerwehr abtransportieren, so gro? war die Menge.


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
OfflineAnnoA
Experimenter
 User Gallery

Folding@home Statistics
Registered: 06/18/99
Posts: 24,123
Loc: my room
Last seen: 26 days, 20 hours
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4238923 - 05/31/05 05:42 AM (12 years, 1 month ago)

http://derstandard.at/?url=/?id=2041688

In St. P?ltner Gesch?ften Hanfpflanzen und "Zauberpilze" verkauft
Ermittlungen f?hrten zu mutma?lichem Dealer im Bezirk Baden

Einen Erfolg im Kampf gegen die Drogenszene haben St. P?ltner Suchtgiftfahnder nach Angaben der BPD (Bundespolizeidirektion) erzielt. Nach l?ngeren verdeckten Ermittlungen wurden in zwei Gesch?ften in der Stadt und im Wohnhaus eines Betreibers Hausdurchsuchungen durchgef?hrt, die sich als "ergiebig" erwiesen: Rund 400 - in Indoor-Anlagen selbst gez?chtete - Hanfpflanzen wurden sichergestellt.

Laut der Aussendung hatte der dringende Verdacht bestanden, dass neben legalen Waren auch diverse Suchtgifte wie Hanfpflanzen und mexikanische sowie hawaiianische "Zauberpilze" und "philosophische Stones", so genannte "Tr?ffel" mit den verbotenen Wirkstoffen Psilocin oder Psilocibin, sogar mit Gebrauchsanweisung verkauft wurden. Diese "Zauberpilze" waren bei den Konsumenten sehr beliebt, nach Sch?tzungen der Fahnder fanden rund 700 P?ckchen ihre Abnehmer. Als Bezugsquelle wurde ein Grazer Importeur ermittelt, bei dem in der Folge eine gr??ere Menge beschlagnahmt wurde. Die Verd?chtigen wurden auf freiem Fu? angezeigt.

Hausdurchsuchung

Im Zuge der Vernehmungen kamen die Suchtgiftermittler einem Lieferanten in Tribuswinkel auf die Spur. In Zusammenarbeit mit der Suchtgiftgruppe des Bezirkes Baden wurde dieser mutma?liche Dealer ausgeforscht: Bei einer Hausdurchsuchung wurden weit mehr als 3.000 Hanfpflanzen bzw. Stauden in allen Gr??en sichergestellt. Zum Abtransport der gro?en Menge an beschlagnahmtem Marihuana waren mehrere Lkw-Fahrten erforderlich.

Die BPD warnte in der Aussendung nachdr?cklich vor dem Genuss der "Zauberpilze". Die enthaltenen psychotropen Wirkstoffe w?rden zu schweren gesundheitlichen bzw. neurologischen Sch?den f?hren - angef?hrt wurden starke psychische Ver?nderungen, Zwangsgedanken und Ged?chtnisl?cken) - und k?nnten auch den so genannten "Bad Trip" (Horror-Trip) ausl?sen. (APA)


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
Invisibleohmatic
searcher
 User Gallery

Registered: 02/28/04
Posts: 6,742
Loc: europe
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4239041 - 05/31/05 08:01 AM (12 years, 1 month ago)

Quote:

Anno said:
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/artikel/_692892/index.jsp

Drogenpilze im Handel aufgetaucht
Grazer Gesch?ftsmann droht nach Hausdurchsuchung eine Anzeige.

Es waren l?ngere verdeckte Ermittlungen der Polizei von St. P?lten in der nieder?sterreichischen Drogenszene, die die Fahnder auf die Spur eines Grazer Gesch?ftsmannes brachten. Denn die Drogenfahnder entdeckten in zwei beh?rdlich genehmigten Gesch?ften nicht nur Suchtgifte von Hanfpflanzen bis hin zu Zauberpilzen und -tr?ffeln, sie stie?en auch auf den Namen eines der Lieferanten. Es war besagter Grazer, der eine gr??ere Menge an so genannten "Magic Mushrooms" (magische Pilze) nach Nieder?sterreich geliefert hatte.

L?den.
Auch in seinem Grazer Gesch?ft, einem der legalen Hanfl?den, konnte die Polizei bei einer Hausdurchsuchung mehrere Pakete der in ?sterreich verbotenen Pilze sicherstellen. Sie wurden nach einer Untersuchung durch die Kriminaltechniker auf den verbotenen Wirkstoff Psilocin untersucht, wobei das Ergebnis positiv war. Jetzt f?hrt das Bundeskriminalamt eine genaue Analyse durch. Ist auch sie positiv, droht dem Grazer eine Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz. Dieser hat die Pilzsporen v?llig legal in den Niederlanden erworben - und er beruft sich jetzt darauf, dass die Pilze damit auch im gesamten EU-Raum legal w?ren. Eine Kl?rung der Rechtslage steht damit wohl den ?sterreichischen Gerichten ins Haus.

Hanfstauden.
Bei den Hausdurchsuchungen in Nieder?sterreich waren ?brigens in einem Haushalt gleich weit mehr als 3000 Hanfstauden sichergestellt worden. Die Gendarmerie musste die Menge der sichergestellten Suchtgifte mit mehreren angeforderten Lkw der Feuerwehr abtransportieren, so gro? war die Menge.




in english :

'DRUG'mushrooms appeared in free trade
Businessman from Graz faces jail after a raid.

Undercover incestigation of the police of St. P?lten in the lower Austrian drug scene
braucht die investigators to the thails of a businessman from Graz.
The Investigators found, in two LEGALLY operated headshops, not only narcotics raging
from Ganjaplants to Magic Mushrooms and Truffles, they also unvealed one of the
names of the suppliers.
It was the named businessman grom Graz, who imported vast quantities of the so called
"Magic Mushrooms" to lower Austria.

Also, in his Grazer Headshop, one of the legal headshops (wtf?!), the police confiscated
various packages of mushrooms that are illegal in Austria.
They have been tested positivive for the illegal agent psilocin. Now the Austrian institue of crime (sorry dont know the english word) is conducting
more precise analysis. If these prove to be positive again, the Grazer businessman
will face charges because of laws prhobiting traffic with these substances.
The businessman baught the spores completely legal in the netherlands and now claims,
that the mushrooms would be legal all over the EU. Now its up to austrian lawsystem
to clarify this issue.

Also in raids in lower austria one household was unraveled holding more than 3000 ganjaplants.
The police hat to move the confiscated POISONS (lol..) with couple trucks,
that big the ammount was.


--- i hoped this translation is a bit usefull,
and hell, what now, the mushies are illegal here all of a sudden?!?
what the bloody fuck ?!?

not so much peace ohm :mushroom2:


--------------------
:penis: MONOTUB tek :sun: HEATBOMB tek :penis:

RIP #cultivation! ....can't associate? well FUCK U !


Edited by ohmatic (05/31/05 08:01 AM)


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
Invisibleohmatic
searcher
 User Gallery

Registered: 02/28/04
Posts: 6,742
Loc: europe
Re: Aufregung um Handel mit "Zauberpilzen" [Re: Anno]
    #4239055 - 05/31/05 08:12 AM (12 years, 1 month ago)

Quote:

Anno said:
http://derstandard.at/?url=/?id=2041688

In St. P?ltner Gesch?ften Hanfpflanzen und "Zauberpilze" verkauft
Ermittlungen f?hrten zu mutma?lichem Dealer im Bezirk Baden

Einen Erfolg im Kampf gegen die Drogenszene haben St. P?ltner Suchtgiftfahnder nach Angaben der BPD (Bundespolizeidirektion) erzielt. Nach l?ngeren verdeckten Ermittlungen wurden in zwei Gesch?ften in der Stadt und im Wohnhaus eines Betreibers Hausdurchsuchungen durchgef?hrt, die sich als "ergiebig" erwiesen: Rund 400 - in Indoor-Anlagen selbst gez?chtete - Hanfpflanzen wurden sichergestellt.

Laut der Aussendung hatte der dringende Verdacht bestanden, dass neben legalen Waren auch diverse Suchtgifte wie Hanfpflanzen und mexikanische sowie hawaiianische "Zauberpilze" und "philosophische Stones", so genannte "Tr?ffel" mit den verbotenen Wirkstoffen Psilocin oder Psilocibin, sogar mit Gebrauchsanweisung verkauft wurden. Diese "Zauberpilze" waren bei den Konsumenten sehr beliebt, nach Sch?tzungen der Fahnder fanden rund 700 P?ckchen ihre Abnehmer. Als Bezugsquelle wurde ein Grazer Importeur ermittelt, bei dem in der Folge eine gr??ere Menge beschlagnahmt wurde. Die Verd?chtigen wurden auf freiem Fu? angezeigt.

Hausdurchsuchung

Im Zuge der Vernehmungen kamen die Suchtgiftermittler einem Lieferanten in Tribuswinkel auf die Spur. In Zusammenarbeit mit der Suchtgiftgruppe des Bezirkes Baden wurde dieser mutma?liche Dealer ausgeforscht: Bei einer Hausdurchsuchung wurden weit mehr als 3.000 Hanfpflanzen bzw. Stauden in allen Gr??en sichergestellt. Zum Abtransport der gro?en Menge an beschlagnahmtem Marihuana waren mehrere Lkw-Fahrten erforderlich.

Die BPD warnte in der Aussendung nachdr?cklich vor dem Genuss der "Zauberpilze". Die enthaltenen psychotropen Wirkstoffe w?rden zu schweren gesundheitlichen bzw. neurologischen Sch?den f?hren - angef?hrt wurden starke psychische Ver?nderungen, Zwangsgedanken und Ged?chtnisl?cken) - und k?nnten auch den so genannten "Bad Trip" (Horror-Trip) ausl?sen. (APA)




in english:

Stores in St. P?lten sell Ganjaplants and "Magic Mushrooms"
Investigation led to potential dealers in the Baden area.

An Archivement in the war agains the drugscene was made by the Suchtgiftfahndung (this is like the DEA in Austria)
in St. P?lte, reports the BDP. After long undercover investigations two stores in the
city and one private home was raided and proved to be positive:
About 400, indoors  grown, ganjaplants were confiscated.

The suspicion was present that besides legal goods, various drugs (the text states ADDICTIVE drugs)
such as ganjaplants and mexican aswell as hawaiian Magic Mushrooms and "philosophers Stones",
the so called 'Truffles' with the illegal actives Psilocin and Psilocibin,
EVEN with useage instructions, were sold.
These Magic Mushrooms have been very famos with customers (dont say lol),
estimated by the investigators, about 700 packages were sold.
The source for them proved to be a businessman from Graz, at his place vast quantities of them
were confiscated.
The Suspects have been charged but are still outside jail.

Home-Raids

During the questioning the DEA of Austra (lol) found one supplier in Tribuswinkel. In Collaboration with the DEA of Baden this man has been traced down. When they raided his home, many more than 3000 plants and clones in all sizes have been Confiscated. To get the ganja out of there, they had to use many trucks ..

The DEA of Austria strongly advised agains the consumption of Magic Mushrooms. The active psychortropic chemicals could cause dangerous threads of your health and the neurologic system, they talk about hefty psychical changes, loss of memory, oppresses thoughts and they can also cause "Bad Trips" the so called "Horror Trips"

-- again, i hope you enjoyed how fucked up Austria is getting all of a sudden ....

fuck this shit..
ohm :mushroom2:


--------------------
:penis: MONOTUB tek :sun: HEATBOMB tek :penis:

RIP #cultivation! ....can't associate? well FUCK U !


Post Extras: Print Post  Remind Me! Notify Moderator
Jump to top. Pages: 1

Shop: Original Seeds Store Buy CBD, Cannabis Seeds, Compare CBD   Amazon Hemp

Feedback and Administration >> Shroomery News Service

Similar ThreadsPosterViewsRepliesLast post
* Campus MIT Police Officer Arrested, Charged with Drug Trafficking wireless 1,104 0 03/29/09 01:57 PM
by wireless
* Woman hid meth in bra and um... elsewhere [KS] veggie 1,163 9 07/24/05 12:49 AM
by LeftyBurnz
* Agents dismantle crystal meth factory: called Northeast’s largest [MA] veggie 3,610 7 11/22/05 01:51 PM
by SuperD
* Addicts supplied with drug mushrooms : Swiss man arrested[AT] AnnoA 1,182 5 01/17/06 10:36 AM
by Boom
* Net closes on drug dealers [SOUTH WALES] Bridgeburner 483 0 07/03/08 09:49 AM
by Bridgeburner
* Bill would create marijuana dispensaries [RI] veggie 1,133 3 04/03/08 05:10 PM
by tyler_0_durden
* Judge rejects subpoenas in music-use case luvdemshrooms 959 1 08/10/03 03:15 PM
by Fungushungry
* Fungi get stamp of approval [IE] veggie 1,036 4 08/01/08 09:26 PM
by Alan Rockefeller

Extra information
You cannot start new topics / You cannot reply to topics
HTML is disabled / BBCode is enabled
Moderator: motaman, karode13, Alan Rockefeller, naum, Mostly_Harmless
1,712 topic views. 1 members, 7 guests and 2 web crawlers are browsing this forum.
[ Toggle Favorite | Print Topic | Stats ]
Search this thread:
Lil Shop Of Spores
Please support our sponsors.

Copyright 1997-2017 Mind Media. Some rights reserved.

Generated in 0.04 seconds spending 0.007 seconds on 19 queries.